Der nächste Tag war ein Sonntag. Inge und ich wachten sehr gemütlich auf, aßen Frühstück und tranken mehrere Tassen Kaffee, bevor sich unsere Wege trennten. Inge hatte Karten für’s Ballett und ich hatte mich dazu entschieden, mich alleine auf den Weg durch die Stadt zu machen. Gesagt, getan. Nun hatteContinue Reading

Langes Wochenende, keine Vorlesungen, Klara muss raus. Ein wiederkehrendes Schema, welches euch ja bereits bekannt vorkommen dürfte. Dieses mal verschlug es mich zum mittlerweile dritten Mal nach Paris, wo ich gerade in diesem Moment mit ausgestreckten Beinen auf einem Sofa in einer Altbauwohnung sitze und mich von einem langen TagContinue Reading