Am darauffolgenden Morgen schliefen wir aus. Weil wir es konnten. Und, weil wir noch am Abend zuvor beschlossen hatten, uns an diesem Tag keiner Tour oder sonst irgendjemandem anzuschliessen, sondern auf eigene Faust die Umgebung zu erkunden. Um 10:30 Uhr stand unser Leihroller vor unserem Hostel. Der kostete uns fuerContinue Reading

Die Busfahrt von Saigon nach Dalat verlief überraschend reibungslos. Witziger weise trafen wir im Bus das Britische Pärchen, das damals auch schon mit uns von Phnom Penh nach Sihanoukville gefahren war – die Reiserouten ähneln sich hier nunmal oft. Allerdings war es das dann auch an europäischen Reisenden in unseremContinue Reading

Nachdem wir vor wenigen Tagen unser Paradies verlassen und uns wieder dem Ernst des Lebens eines Reisenden verschrieben haben, ist es für mich mal wieder an der Zeit, mich hier auf dem Blog bemerkbar zu machen – mit einer Zusammenfassung zu den vergangenen drei Tagen. Los gehts. Die Busfahrt vonContinue Reading