Sapa. Oh du mein geliebtes Sapa. Ich habe so viel zu erzählen, dass ich gar nicht weiß, wie ich das jemals alles in einen Blogpost quetschen soll. Aber ich fange einfach mal an. Nach Rückkehr aus der Halong-Bucht verbrachte ich zwei entspannte Nächte in Hanoi. Ich ließ den Arzt einContinue Reading

Tag 40. 40 Tage bin ich jetzt unterwegs. Beinahe 6 Wochen. Und ich habe den ersten Durchhänger. Was ja irgendwie zu erwarten war. Ich wusste, er würde kommen. Schon als ich im Januar in Leipzig saß und meinen Flug gebucht habe wusste ich, dass auf der Reise eine Zeit kommenContinue Reading

Halong Bay. Was fuer ein Traum. Ich sass in einem Bus Richtung Halong Bay und konnte es noch nicht ganz fassen. Ich war endlich unterwegs. Neben mir sass Franziska aus Deutschland, ehemals leitende Dekorateurin bei H&M International, hatte ihren Job gekuendigt um die Welt zu bereisen. Die alte Leier. MitContinue Reading

Da war ich gerade wieder ganz weit vorne mit dem Bloggen und dann lande ich unerwartet auf einer einsamen Privatinsel in der Halong Bucht, mit nur der Haelfte meines Gepaecks und kaum Elektrizitaet, was mich blogmaessig wieder drei Tage zurueckschmeiss. So spielt das Leben. Jedenfalls muesst ihr deshalb jetzt mitContinue Reading

Um 05:30 Uhr erreichte ich Hanoi. Die groessere der beiden Brandwunden hatte mittlerweile einen eher besorgniserregenden Zustand erreicht, besonders im direkten Vergleich mit ihrer kleinen Schwester, und so humpelte ich aus dem Bus, weil mich jeder Schritt schmerzte. Dann liess ich mich von einem Taxifahrer abziehen. Ja, am und wannContinue Reading

Am nächsten Tag kamen wir nicht vor 12 los. Manchmal ist das so. Dann braucht der eine noch Bargeld, der nächste dringend einen Kaffee und ach! Da steht man da und wartet auf seinen Kaffee und die USA spielen gerade Fußball gegen Ecuador. Wie das immer so ist. Um 12Continue Reading

Den kommenden Tag in Hué verbrachten wir mit einer rechr unspektakulären Mischung aus Sightseeing, Motorrad fahren und essen. Hauptattraktion war die verbotene Stadt, die Anlage, in der sich der alte Königspalast befindet. Hué war nämlich vor nicht allzu langer Zeit mal Hauptstadt Vietnams, weshalb es sich das gesamte, jetzt antiquierte,Continue Reading

Also los. Wie bin ich zu diesen Wunden gekommen? Vor zwei Tagen war es an der Zeit, Hoi An den Rücken zuzukehren und neue Gefilde zu erkunden. Nun ist es so, dass sich die Strasse von Hoi An nach Hue auf wunderschöne Art und Weise an der Küstenlinie Vietnams entlangContinue Reading

Ich weiss, ich weiss. Es hat wieder lange gedauert. Aber tatsächlich bin ich jetzt bei der Blogfrequenz angekommen, die ich ursprünglich für diese Reise geplant hatte: Ein Mal die Woche. Hier also die Zusammenfassung zu dem, was nach unseren Abenteuern in Dalat passiert ist. Am folgenden Morgen brachte uns einContinue Reading

Der Wecker klingelte also um 7. Das war unsere eigene Schuld, denn wir hatten am Vortag eine Trekkingtour durch die Berge gebucht, verrückt wie wir sind. Aber ich wandere einfach so gerne, und das war bei den Temperaturen die Wochen zuvor einfach etwas zu kurz gekommen. Um 8 holten unsContinue Reading